Wilde Worte

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 12.06.2017
20:00

Veranstaltungsort
Amerlinghaus

Kategorien


 

Gast in Richard Weihs` WILDEN WORTEN ist Ruth Aspöck

 

Die Autorin liest aus ihrem Buch: NICHTS ALS EINE LANGWEILIGE BLINDSCHLEICHE. Das sind Textmontagen, für die originale handgeschriebene Tagebücher mehrerer Jahrzehnte als Wortmaterial verwendet wurden. Es werden Ausschnitte aus dem Kapitel „Schreiben und Lesen“ vorgetragen. Darin formulierte die vierzehnjährige Schülerin, die Studentin, die Frau von vierzig Jahren, schließlich die Fünfzig- und Sechzigjährige ihre Konflikte mit dem Schreiben.

Alle, die selbst Texte verfassen, werden sich bei dieser Lesung wieder finden.

 

Eintritt frei.



Kommentare sind geschlossen.